Eincampen 2017

Bericht Eincampen Solothurn

 

Alle Jahre wieder. So auch dieses Jahr, der etablierte Clubevent «Eincampen» auf dem TCS Camping Solothurn. Dieses Jahr muss der Begriff «Eincampen» als relativ taxiert werden, denn es waren am Ostertreffen in Rheinmünster (D) bereits acht Solothurner Einheiten dabei.

 Bild 008jpg

Reserviert mit 40% TCS Camping Club Rallye-Rabatt vom 24. April 2017 – 5. Mai 2017. Der offizielle Teil fand vom Freitag, 28. April 2017 – Sonntag, 30. April 2017 statt. Am Freitagnachmittag traf um 16 Uhr der Clubpräsident als letzter Teilnehmer auf dem Campingplatz ein. Die anderen 20 Teilnehmer waren bereits früher angereist und bereits fertig eingerichtet.

 Bild 029jpg

Der Begrüssungsapéro war auf 17.45 Uhr angesetzt und wurde von Maja und Armando ausgerichtet. Für die Beiden war es auch gleichzeitig ein Abschiedsapéro, da sie in der Folgewoche nach Spanien auswanderten. An dieser Stelle vielen Dank für das Apéro und einen guten Neustart in Spanien. Wir werden sie an unseren zukünftigen Treffen vermissen.

 Bild 111jpg

Bereits um 19 Uhr konnten wir uns ins Pier11 begeben. Der Club offerierte einen kleinen gemischten Salat und «Bratwurst mit Berner Frites u Senf».

 Bild 004jpg

Am Samstagmorgen machte sich eine Nordic Walkinggruppe auf eine 6,5 km Rund.
Viele Camper nutzten die Gelegenheit, den Markt in Solothurn zu besuchen. Das Wetter zeigte sich von der besten Seite.

Am Nachmittag konnten wir Musik aus eigenen Reihen vernehmen. Mike und Edith, unsere Schnupperteilnehmer sangen und spielten mit den Handorgeln im Duett. Vielen Dank dafür.

 Bild 015jpg

Am frühen Abend konnten wir mit einem Apéro von Rolf und Nadia und einer gigantischen Auswahl von leckeren «Häppchen» den neuen Detlef einweihen. Es ist immer wieder erfreulich, wenn wir die Freude teilen können. Merci vöu mou.

 Bild 117jpg

Für das samstägliche Nachtessen war jeder selber verantwortlich. Bei verschiedenen Wohnwagen und Campern wurde gemeinsam gegrillt.

Am Sonntag um 10 Uhr fand ein Frühstückbrunch im Pier11 statt. Wir hatten für 61 Personen das ganze Lokal für uns – geschlossene Gesellschaft. Der Brunch fand Anklang und konnte sich deutlich vom letztjährigen Brunch auf dem Weissenstein abheben (der war echt chaotisch).

 Bild 143jpg

Nach dem Brunch konnten wir den sonnigen Tag noch auf dem Campingplatz geniessen und vom Mitgliedervorteil «Later check-out» profitieren.

 Bild 123jpg

Ein tolles Treffen mit gut gelaunten Teilnehmern – eine wahre Freude.