Clubferien 2019

Ferienwoche in Lechbruck am See

Bild 114jpg


Das Ziel der diesjährigen Clubferien vom TCS Camping Club Solothurn war das Allgäu. Genauer gesagt, der Camping Via Claudia in Lechbruck am See. Es waren 14 Wohnmobile und -wagen mit von der Partie und konnten zu fairen Konditionen die Komfortplätze des Campings belegen. Mittig in der Gruppe wurde das Clubzelt aufgestellt. Mit Festbankgarnituren vom Campingplatz gestellt hatten wir einen schattigen Treffpunkt für Apéros und gemeinsame Essen.

Bild 046jpg

Während der Woche war die Organisation für ein kleines Rahmenprogramm besorgt. Natürlich war die Teilnahme freiwillig. Doch es gab reges Interesse an den Aktivitäten.

So gab es eine Velotour um den See, einen Risotto-Abend im Clubzelt, einen Besuch im Schloss Neuschwanstein, eine Flossfahrt auf der Lech, ein gemeinsames Nachtessen im Campingplatz Restaurant, ein gemeinsames Grillen mit Salatbuffet im Clubzelt und eine Wanderung um den See mit einem Besuch in der Gelateria.

Bild 100jpg

Das Wetter war auf unserer Seite. Nur ein einstündiger Gewitter Sturm während unserem Risotto-Plausch hatte uns etwas ausgebremst. Leider wurde auch eine Markise eines Teilnehmers Opfer des Sturms. Die restliche Zeit wurden wir von der Sonne verwöhnt. In den Nächten kühlte es jeweils angenehm ab, so konnte man wunderbar schlafen.

Bild 117jpg

Während der ganzen Woche herrschte gute Stimmung, dass man schlussendlich sagen kann: Wir hatten eine gute Zeit und freuen uns schon auf die Ausgabe im Jahr 2020. Das neue Ziel ist noch nicht bekannt, aber es wird wieder eine Clubwoche geben.

Der Präsi und Organisator Beat Zimmermann.

Fotogallerie 1

Fotogallerie 2

Fotogallerie 3

Fotogallerie 4